[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
haenseln
verwirrt
ausruf
augen verdrehen
verrueckter teufel
boese oder sehr veraergert
weinend oder sehr traurig
verlegen
pfeil
veraergert
lachend
fetzig
erschuettert
idee
ueberrascht
traurig
zwinkern
laecheln
Uebergluecklich
neutral
mr. green
computerfreak
extremer computerfreak
frage
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
belairdoctor
Beiträge: 32 | Zuletzt Online: 26.01.2021
Registriert am:
23.09.2018
Geschlecht
keine Angabe
    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Lillebror Restaurationsprojekt" geschrieben. 22.01.2021

      also, ich hatte mich mal zwischen Weihnachten und Neujahr kurz damit beschäftigt und alles nochmals genau inspiziert. Leider ist die Holzkonstruktion der Deckel völlig hin.....hielt nur noch einmal auf und einmal zu.....dann bröselte es auseinander. Die Stirn- und Rückwand sind aus Resopal und verzogen ( durch jahrelanges liegen mit Biegung)...die Seitenwände sind ebenfalls verrottet. Einige Holzteile konnte ich als Muster retten, aber es muss nun ein kompletter Neuaufbau sein.
      Da der Besitzer mir zwar ursprünglich zugesagt hatte noch nach Papieren zu suchen, was dann leider auch trotz Nachfrage im Sande verlaufen ist ( wahrscheinlich nicht mehr vorhanden) überlege ich nun, ob ich es überhaupt restauriere, denn zunächst mal würde die Restaurierung ein mehrfaches kosten, als ein gutes gebrauchtes und dann wird die Neuzulassung auch wieder viel Bürokratie mit sich bringen.
      Noch steht es bei mir in der Halle, sodass es nicht mehr Schaden nimmt. Allerdings steht nun im Raum, es zu zerlegen und evtl. die Einzelteile aufzubewahren.......auf jeden Fall würde es eine längere Arbeit werden, da ich auch nicht immer Zeit dafür hätte....

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Abstand Sitzflächen zum Kotflügel" geschrieben. 08.12.2020

      Hallo Herrmann,
      auch von mir willkommen hier....
      immer gerne Fragen stellen...hier gibt es viele hilfsbereite Brüderchenbesitzer, die lieber helfen, als zu hören, dass was kaputtgegangen ist, weil leider nicht rechtzeitig gefragt wurde... ;-) ...

      auch helfen Teilenafragen hier im Forum.....es gibt bestimmt jemanden, der was anzubieten, zu verkaufen oder evtl. zu tauschen hat...
      stell doch auch mal ein paar Fotos vom Zustand rein.....

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Zeltmacher für neues Dach gesucht" geschrieben. 24.09.2020

      hallo Wolfgang,

      gerne, aber bitte erst am Sonntag Abend so ab 20 Uhr, da ich vorher noch nicht zu hause bin....

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Zeltmacher für neues Dach gesucht" geschrieben. 24.09.2020

      @ Miss Marple : das ist eine gute Idee....eigentlich wollte ich mir das ja auch ansehen, kann aber leider nicht kommen.....daher würde ich euch bitten, dass ihr euch dass mal genau anschaut....wir können dann kommende Woche auch gerne mal telefonieren....meine Rufnummer : 0172 4104261

      @ Wolfgang : zu dem kleinen Weekend Vorzelt kann ich nichts sagen, da ich derzeit noch nicht weiß ob der Zeltmacher ABC die Maße hat. Ich bezweifle aber, dass die Reißverschlüsse passen werden, da diese Reißverschlüsse ja nicht mehr gefertigt werden....auf jeden Fall werde ich das aber erfragen und dich auf dem laufenden halten. Wenn du ein Muster oder evtl. sogar die originalen Reißverschlüsse hast, wo man die Maße abnehmen kann, dann würde das helfen....auch wir können gerne mal telefonieren...siehe Rufnummer oben...

      weitere Info´s kann ich geben, wenn ihr es euch angeschaut habt und wir gesprochen haben.

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Herbsttreffen Terminabstimmung" geschrieben. 21.09.2020

      Hallo liebe Brüderchen Gemeinde,

      leider kann ich an diesem Herbsttreffen ja nicht teilnehmen....sonst hätten wir uns wiedergesehen.....
      nächstes Jahr geht bestimmt wieder was mit Pfingsten?
      Möchte aber nochmal kurz auf das Thema Dachzelt/Vorzelt hinweisen, da letztes Jahr auf dem Pfingsttreffen doch durchaus Interesse bestand, evtl. was anfertigen zu lassen.....
      Ich hatte dazu in dem Thread : "Zeltmacher gesucht" etwas geschrieben.
      Da ich Ende Oktoer bei ABC ein Dachzelt und ein Vorzelt bestellen werde und sich da auch jemand mit "eingeklingt" hat, hier nochmal der Aufruf : wer Interesse hat kann sich bei mir melden...ich würde dann die Verhandlungen vor ort mit Herrn Oertel machen und dann Ende Oktober bestellen.....fixer Liefertermin sollte dann Anfang April 2021 sein, damit die Saison losgehen kann.
      Bei Interesse und etwas mehr Info´s bitte e-mail an mich : tiedt195@aol.com

      wünsche euch eine schöne Zeit nächstes Wochenende...
      liebe Grüße
      Stefan

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Lillebror Restaurationsprojekt" geschrieben. 28.08.2020

      hier mal ein kurzes Update :
      also nachdem ich mit dem Herrn Kontakt aufgenommen hatte, konnte ich das Brüderchen vor Ort von außen mal ansehen und habe das Brüderchen dann mitgenommen ohne es aufzuklappen.....
      Gestern mal eine erste Besichtigung gemacht.....war auch gut, dass ich es dort nicht direkt aufgemacht habe, denn selbst beim vorsichtigen öffnen rutschten gleich die Schrauben aus dem "vermoderten" Holz und der Deckel kam mir entgegen. Das gleiche bei dem anderen Deckel.... alles gesichert und mal rein geschaut....es ist ein späteres Baujahr mit Resopalwänden...drinnen leider das gleiche Bild...alles Holz ( bis auf die Resopalwände) ist ziemlich hin...wobei der Unterbau und Bodenplatte noch einigermaßen sind....
      Da die Aluverkleidung rundherum keine Beulen hat, werde ich mal schauen, was zu retten ist....ist definitiv eine Winterarbeit ( für zwei Winter!!!)....
      die Resopalplatten sind ziemlich verschmutzt und leicht verbogen...mal sehen ob man die wieder sauber und gerade bekommt....leider lagen dort auch die Zeltreste, (die teilweise von den Wespen zerfressen worden sind) sowie ein paar Zeltheringe drauf und haben leichte Verfärbungen hinterlassen....
      Die Zeltplanen sind so mürbe und zerfressen, dass da nichts zu retten ist....die 5 Topstangen sind vorhanden...das Vorzeltgestänge ist nicht mehr da...
      positiv bisher : der Vorbesitzer wollte nichts dafür...somit hat es mich nur etwas Zeit ( 290km fahren), Hängermiete und Sprit ( alles zusammen € 150) gekostet....

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Lillebror Restaurationsprojekt" geschrieben. 06.07.2020

      Hallo Florian,
      hast du Angaben zum Baujahr, Zustand ( außer, dass er längere Zeit draußen stand) und zu welchem Preis ?
      Marburg ist nicht so weit weg von mir ....

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Herbsttreffen Terminabstimmung" geschrieben. 08.06.2020

      Leider habe ich auch zu dem Termin wohl keine Zeit....zumindest kann ich es jetzt noch nicht sagen....
      Zu dem Zeitpunkt ist ( bzw. war ) eine USA Reise geplant, die noch nicht gecancelt wurde....bzw. die Flüge sind noch nicht abgesagt und es könnte sein, dass der Flugbetrieb bis dahin wieder teilweise aufgenommen wurde und ich dann zu diesem Zeitpunkt in den USA bin....
      Sollte es sich anders ergeben und die USA zu dem Zeitpunkt noch nicht ohne Quarantäne oder Beschränkungen bereist werden können, dann würde ich ggf. spontan vorbeikommen und falls noch ein Platz vorhanden ist, den dann nehmen....

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Zeltmacher für neues Dach gesucht" geschrieben. 01.06.2020

      Ok, nachdem Michel bestätigt hat, dass alles soweit gut gepasst hat, würde ich sagen, wir schauen mal, wer sich bis zum 31.10.2020 dazu "durchringen" kann, ein Dachzelt und/oder ein Vorzelt zu bestellen.
      Ich kann das dann gerne in die Hand nehmen und zusammenführen. ( bitte mail an : tiedt195@aol.com ) Da ich zur kommenden Saison 2021 gerne ein Dach und ein Vorzelt ( jeweils in den "möglichst nah dran" Originalfarbtönen maisgelb und apfelgrün ) bestellen möchte, kann man sich bei mir anschließen. Wer andere Farbtöne möchte, kann sich vorab bei mir melden und ich schaue mal, dass ich Farbmuster bekomme.

      Dann würde ich im November dort hinfahren und die "Groß-"Bestellung mit festem Liefertermin März/April 2021 verhandeln.

      Wer ist dabei ?

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Zeltmacher für neues Dach gesucht" geschrieben. 31.05.2020

      Die Maße sind ja bekannt....zumindest, wenn man ein originales Dach- und und Vorzelt hat.

      Geht ja überwiegend darum, jemanden zu finden, der das komplett macht oder machen kann....also mit Fenstern, Reißverschlüssen und und und....
      zur Not kann man sein originales Dach/Vorzelt ( oder ich meins) für die Bemaßung zur Verfügung stellen.....aber da die ABC Sattlerei schon eines gemacht hat, haben die die Maße....

      bin ja handwerklich einigermaßen begabt, aber dass ist doch schon eine "kleine Wissenschaft" für sich....
      soll ja auch nicht beim ersten Windstoß gleich in seine Einzelteile zerfallen, weil die Nähte nicht korrekt sind oder die Reißverschlüsse nicht halten....

      DAHER noch mal die Frage an Michel : habt ihr eures schon zurück und wie sieht es aus? Paßgenauigkeit / Verarbeitung usw.
      dann können wir anderen uns daran orientieren....ist es gut, dann ok....wenn nicht, dann müsste man weiter nach einem Zeltmacher suchen...

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Zeltmacher für neues Dach gesucht" geschrieben. 29.05.2020

      naja, es soll sich ja hier keiner "genötigt" fühlen, unbedingt ein neues Dach oder Vorzelt zu kaufen....
      da in diesem Thread ja schon einiges darüber diskutiert wurde und offensichtlich Bedarf besteht, dachte ich, dass ich mal die Initiative übernehme und mal was herausfinde, ob man evtl. auch gleich mehrere Dächer/Vorzelte in Auftrag geben kann.

      Leider wird die Anzahl der Zeltmacher - Sattlereien- o.ä. nicht mehr zunehmen, sondern es wird zukünftig eher weiniger Firmen geben, die das überhaupt noch machen, die Brüderchen-Zeltmaße haben, den Stoff ( also noch einigermaßen originale Farbtöne) besorgen können und alles zu einem annehmbaren Preis....

      Ist ja bis zum Herbst ( Oktober/November) ja noch etwas hin.....vielleicht gibt es ja noch den einen oder anderen, der sich im kommenden Herbst/Winter dazu entschließt.

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Zeltmacher für neues Dach gesucht" geschrieben. 26.05.2020

      Hallo liebe Gemeinde,

      bin letzten Freitag auf dem Weg zu meiner Tochter ( Dresden) mal bei ABC Sattlerei in Wechselburg vorbeigefahren und habe mich dort mal umgesehen. Macht eigentlich einen soliden Eindruck, großer Arbeitsbereich mit 7 oder 8 Nähmaschinen. Gut, nun wegen Brückentag nach Himmelfahrt war kein Mitarbeiter vor Ort, aber der Eigentümer Herr Oertel hat mir einiges gezeigt.
      Auch meinter er, dass er alle Maße für Brüderchen Hauptzelt und Vorzelt hat. Ein Hauptzelt würde ca. € 1300 + Mwst kosten, Vorzelt etwas mehr, weil mehr Material ( Stirnwand mit zwei Fenstern oder einem großen) benötigt wird....schätze das wird dann bei ca. € 1500 + Mwst liegen. ( Sonderwünsche würden extra kosten) Klingt jetzt erstmal viel, aber ist doch noch im Rahmen, denn man hat weniger Lauferei, wenn man sich alles alleine zusammensucht.....und machen wir uns mal nichts vor, trotz handwerklicher Begabtheit : die besten an der Nähmaschine sind wir ja alle nicht.... ;-)

      Es wäre noch zu klären : die, die schon eines dort haben anfertigen lassen : wie war die Qualität der Arbeit, Passgenauigkeit usw. Seid ihr zufrieden?

      und ob man sich da nun alleine da "binden" möchte und vorab Geld auf den Tisch legt und dann doch länger wartet, muss jeder für sich selbst wissen. Das ist schon ein Risiko, weil Einzelbestellungen ja letztendlich immer nur "Kleinaufträge" sind. Wenn wir uns allerdings zusammentun und ein größere Bestellung machen ( vllt 3-5 Hauptzelte und 2-4 Vorzelte ) dann motiviert das die Firma vllt. den größeren Auftrag auch schneller und gleich nacheinander abzuarbeiten und nicht zugunsten anderer größerer/lukrativerer Aufträge so ein "Kleinauftrag mit einem Zelt" immer wieder zu verschieben. Wäre mal ein Versuch wert, wenn wir genügend zusammenbekommen.

      Ich denke zwar nicht, dass sich bei unserem "Großauftrag" preislich noch was machen läßt ( also schon mal vorab für die "Sparbrötchen" unter uns), aber zumindest müßte man wohl nicht so lange warten, wie die schon eines dort bestellt haben....und wenn jedes Zelt am Schluss doch noch ´nen Fuffie günstiger wird bei einem "Großauftrag", dann wäre das ein Schmankerl oben drauf...
      zumindest könnte man bei so einem Auftrag ein ( realistisches ) Lieferdatum verbindlich vereinbaren.....z.B. Auftrag im Oktober 2020, festes Lieferdatum für alle Zelte : Februar/März 2021
      ( vor Saisonbeginn)

      Was meint ihr?
      ich wäre dabei mit einem Hauptzelt !!! Wenn wir eine verbindliche Anzahl ( x ) an Hauptzelten und Vorzelten zusammen haben, dann würde ich dann eine Anfrage starten, bzw. zu einer Auftragsverhandlung nochmal hinfahren.....sollten aber schon verbindlich mindestens 3 Haupt- und 2-3 Vorzelte sein....sonst wird das eher nichts mit Verhandlungen.... ;-(

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Herbsttreffen Terminabstimmung" geschrieben. 18.05.2020

      Hallo zusammen,

      Ende September kann ich leider nicht....dann kann ich erst wieder nächstes Jahr.....wünsche euch viel Spass und bleibt gesund

      liebe Grüße

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Original Vorzelt ohne Gestänge " geschrieben. 25.03.2020

      moin, moin,
      ist das Vorzelt noch zu haben? und wo wäre es abzuholen, wenn man sich preislich einigt....

      kannst dich auch gerne bei mir tel. melden......0172 4104261

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Zeltmacher für neues Dach gesucht" geschrieben. 09.02.2020

      danke Hans-Albrecht....ich werde wohl im März oder April zu meiner Tochter nach Dresden fahren...dann liegt das fast auf dem Weg....

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Zeltmacher für neues Dach gesucht" geschrieben. 09.02.2020

      es geschehen dann ja noch Zeichen und Wunder ;-)

      aber 1 1/2 jahre ist dann doch schon "sportlich"... :-(

      und wenn er sagt, 380g/m2 ist mehr als ausreichend, dann liege ich mit meinen 340g/m2 nicht so weit weg und reicht dann auch aus für eine Zeltwand oder Reparaturfläche....ich werde bei meinen 340g/m2 bleiben und ebenfalls berichten....Stabilität und Faltbarkeit...

      hast du mal bitte die Adresse von ABC....
      da ich den grünen Stoff bei meiner anderen Quelle nicht bekommen habe, würde ich gerne dort mal anfrage/ oder ggf. mal vorbeifahren...

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Zeltmacher für neues Dach gesucht" geschrieben. 07.02.2020

      gute Idee, aber die werden wahrscheinlcih eher bei der Farbe Maisgelb ein Problem haben...und dann wären wir wieder bei der Färbeaktion....

      LKW Plane ist für mich keine Option...habe ich auf einem meiner Brüderchen....das Dach....ist zu dunkel, weil nicht so lichtdurchlässig...

      ich bin jetzt auf der Suche nach einem Zeltmacher in meiner Nähe, um das mal auszuloten....
      kann aber ewtas dauern, da ich im Moment viel viel im Ausland unterwegs sein muss....
      außerdem steht das Brüderchen "eingemottet" hochkant in der Ecke...da komme ich jetzt nicht ans Vorzelt... ;-(

    • belairdoctor hat einen neuen Beitrag "Zeltmacher für neues Dach gesucht" geschrieben. 07.02.2020

      wäre eine Option, aber doch sehr aufwending.....und wer damit keine Erfahrung hat, bekommt möglicherweise eher was "batik artiges" am Ende auf sein Brüderchen....vielleicht wird das mal wieder modern ;-)
      oder es wäre was ganz besonderes....

      mal eine andere Frage in die Runde :
      ok, früher waren die Zeltstoffe etwas dicker, weil man vielleicht noch nicht die Erfahrung hatte oder richtig "ranklotzen" wollte....dünnere Zeltstoffe, speziell für eine Raparatur oder das nachfertigen einer Vorzeltwand- / Dach wäre ja nicht so schlecht, oder? verringert das Gewicht und wenn die Belastabrkeit ähnlich hoch ist....
      und machen wir una mal nichts vor, nicht jeder von uns benutzt das Brüderchen noch das ganze Jahr oder für monatelangen Urlaub auf Jahre hinaus....

      kann man da nicht ggf. auch mit etwas "leichterem" Stoff leben?
      wie ist eure Meinung dazu?

Empfänger
belairdoctor
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz